Grosszügig


Mein neues Handy hab ich auch schon wieder 2 Jahre. Ich erinnere mich noch gut daran, wie lange ich gebraucht hatte, mir ein neues Modell auszusuchen. Dieses Mal hat mein Arbeitgeber mir die Wahl abgenommen (siehe oben).

Ganz uneigennützig ist das natürlich nicht. Ich werde mit dem neuen Teil nämlich in die Lage versetzt, mich immer und überall in den Firmenrechner einloggen zu können. Bisher konnte ich das nur von einem PC, was ich von zu Hause aus das eine oder andere Mal auch schon gemacht habe. Eine mobile derartige Funktion habe ich bisher nicht vermisst. Aber wer weiss, es könnte in meinem Job vielleicht doch mal nützlich sein.

Und ich habe jetzt die Möglichkeit, von überall zu bloggen.

5 Gedanken zu „Grosszügig

  1. Lucki

    Sehr nobel vom Arbeitgeber, weiß er doch die Arbeitskraft seiner Mitarbeiter wertzuschätzen. Viel Spaß mit diesem Teilchen und ein schönes Wochenende wünscht Euch
    Lucki

    Antworten
  2. duftbäumchen

    Nützlich ist es. Sagt der Chef.
    Seit er auch so ein Teil hat und via MS Exchange/ OWA an unseren Mail-Server geknüpft ist, bekommt er jede Nachricht sofort in seine Hängematte weitergeleitet.

    Und mir gruselt jedes Mal, wenn er iTunes auf seinem Arbeitsplatz-PC aktualisiert und sich “automatisch” diverse Programme installieren, die ich dort eigentlich nicht sehen möchte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Tatsulogger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.