Glück gehabt

Wie ich jetzt erfahren habe, hatten wir am Freitag letzter Woche grosses Glück mit dem Besuch der Freilichtaufführung des Musicals Titanic auf dem Domplatz in Magdeburg. Während wir unter dem schwülen Sommerhimmel der Aufführung folgten, gab es nur 20 km nördlich von Magdeburg in der Stadt Zielitz ein starkes Unwetter.

Auch in Zielitz gibt es ein Freilichttheater. Eine Sturmboe hat dort die tonnenschwere Bühne angehoben und um 30 cm versetzt. Ausserdem flogen Podeste und Sonnensegel durch die Luft. Zum Glück gab es keine Verletzten. Die Zuschauer konnten sich rechtzeitig vor Sturmboen und Hagelschauern in Sicherheit bringen.

Bei unserem Spaziergang durch Magdeburg am Nachmittag hatten wir bereits eine Wolkenfront bemerkt, die sehr bedrohlich wirkte. Ich hatte schon Befürchtungen, dass die abendliche Vorstellung ins Wasserfallen könnte. Während unserer Aufführung war dann auch mehrmals der Schein von Blitzen zu sehen, jedoch blieb Magdeburg verschont. 20 km sind ja nun wirklich nur ein Katzensprung. Das Untwetter hätte auch eine andere Route nehmen können und dann wären wir davon betroffen gewesen.

Ein Gedanke zu „Glück gehabt

Schreibe einen Kommentar zu Lutz & Tommy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.