Ein merkwürdiger Verein

Über Dinge zu bloggen, die man woanders nachlesen kann, nämlich im rob-log, ist eigentlich nicht mein Ding. Da aber nicht alle Leser jedes Blog lesen, habe ich micht entschlossen, einen Sachverhalt zu verbreiten, der sehr eigenartig ist, nämlich dass gerade etwas sehr merkwürdiges in der Bloggerszene passiert:

Ein merkwürdiger Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche vor unsittlichen Gefahren der Welt zu schützen. Das Anliegen an sich ist ja sehr lobenswert. Das merkwürdige daran ist allerdings, dass ganz normale und sittsame Weblogs durch diesen Verein sozusagen indiziert werden. Testen kann das jeder Blogger mit seiner url und jeder x-beliebigen anderen url. Einfach rechts auf der ensprechenden Seite „Seite prüfen“ anklicken und dann in der entsprechenden Zeile die url eingeben.

Meine beiden Blogs sind in deren Filter noch nicht bekannt, selbst meine zurzeit noch existierende Schmuddelseite ist nicht indziert – jedenfalls bis eben nicht. Ich werde das weiterhin beobachten.

8 Gedanken zu „Ein merkwürdiger Verein

  1. Frau Momo

    Wir sind auch noch jugendfrei. 🙂
    An sich ja okay, so ein Test, aber ich möchte lieber nicht wissen, welche Kriterien die sich da zusammengebastelt haben.

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @Holger:
    Gaynau die Idee hatte ich auch. Ich werde es ab und zu überprüfen.
    @Frau Momo:
    Wie ich auch schon sagte – grundsätzlich wäre das ja in Ordnung. Die Frage ist nur, warum einige Seiten, die total sauber sind, indiziert wurden.

    Antworten
  3. Oliver

    na ja, die werden jede Seite die geprüft wird speichern und ggf. auf ihre Lsite setzen. Ob das so sauber ist müsste man mal prüfen.

    Antworten
  4. Fischkopp

    Schlappgelacht habe ich mich, als ich mir die Seite angeschaut habe:
    Jugendschutzprogramm.de powered by “Orion”, “Beate Uhse”, Praline”, “Coupe”… Was soll man von einem Jugendschutz-Verein halten, der von Sex-Magazinen gesponsort wird…

    PS: Meine “hochseriöse” Seite ist natürlich nicht im Index enthalten 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Oliver Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.