Nervig

So, wir sind wieder da. Einen Rückblick über die vergangen Tage werde ich euch natürlich nicht schuldig bleiben. Nur eins sei schnell mal gesagt:

Seid der vergangenen Nacht haben wir endlich wieder Sommerzeit. Und wenn ich sage „endlich“, dann meine ich das auch so. Ich liebe die Sommerzeit.

Nur eins geht mir gehörig auf den Sack: Jedes Jahr gibt es das gleiche Theater in den Medien, nämlich Diskussionen darüber, ob die Sommerzeit nun sinnvoll ist oder nicht, ob das Viehzeug auf dem Bauernhof darunter leider oder gar der Bauer selbst. He Leute, nach ein paar Tagen ist das doch alles vergessen. Macht doch nicht so ein Theater um eine Stunde. Es gibt wahrlich wichtigere Dinger, über die man sich aufregen kann, z.B. über diesen Bahnchef, der wohl Kleister am Hosenboden hat. Oder die Männer in langen Röcken und brennenden Handtaschen in Rom.

Wie gesagt: Ich bin ein absoluter Freund der Sommerzeit.

So, und demnächst gibt es dann auch was über Reifen und Musical.

2 Gedanken zu „Nervig

Schreibe einen Kommentar zu Frau Momo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.