Verlaufen

Ein junger Mann macht ein Redaktionsvolontariat bei der Zeitschrift GEO. Sein erster Job ist ein Bericht über das Leben in Australien. Er fliegt also nach Down und fragt den ersten besten Mann, den er trifft:
„Was war Ihr schönstes Erlebnis in den letzten 2 Jahren?“
Der Mann antwortet: „Die 16-jährige Tochter meines Nachbarn hat sich in den Outlands verlaufen. Wir haben sofort einen 12-köpfigen Suchtrupp gebildet und sie nach anstrengender Suche gefunden. Danach haben wir sie ordentlich durchgevögelt und dann zu hause abgegeben.“

Der Volontär ist entsetzt, da er so etwas nicht schreiben kann und fragt den Mann nach dessen zweitschönsten Erlebnis der letzten 2 Jahre.
Der Mann antwortet: “ Ein Schaaf meines Nachbarn hat sich in den Outlands verlaufen. Wir haben sofort einen 12-köpfigen Suchtrupp gebildet und es nach anstrengender Suche gefunden. Danach haben wir es ordentlich durchgevögelt und dann zu hause abgegeben.“

Der Volontär ist erneut entsetzte, da er dies auch nicht schreiben kann. Er ändert seine Strategie und fragt den Mann: „Was war Ihr schlimmstes Erlebnis in den letzten 2 Jahren ?“

Der Mann antwortet trocken: „Ich habe mich mal verlaufen“.

4 thoughts on “Verlaufen

  1. Steffi

    Höhöhö… gg

    off-topic:
    Hans-Georg, Ihr habt doch den Flavour Shaker von Jamie Oliver. Wurde der inzwischen benutzt, sprich, kannst Du mal erzählen, wie Deine Erfahrungen damit sind?
    Ich frage deshalb, weil wir gerade damit liebäugeln, einen zu kaufen, aber von den Rezensionen bei amazon leicht abgeschreckt sind. Die meisten Rezensenten dort schreiben davon, dass die Verschlussteile und das Plastik generell schnell kaputt gehen. 🙁 Der Flavour Shaker scheint nicht sonderlich gut verarbeitet zu sein. Und über die Edelstahl Edition habe ich leider noch keine Berichte gefunden.
    Was hast Du denn damit für Erfahrungen gemacht, wenn ich mal fragen darf?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.