Stöckchen


Barbara hatte Ramazotti getrunken, was ihr ungeahnte Kräfte verlieh. Sie warf ein Stöckchen von Spanien bis nach Hamburg:

ich kann gut kochen
ich kann gut zuhören
ich kann gut kuscheln
ich bin sehr zufrieden mit meinem Leben
ich bin sparsam
ich bin grosszügig
ich kann gute Ratschläge geben
ich kann lieben
ich kann über mich selbst lachen
ich bin diskret

Das Stöckchen liegt jetzt in der Alster. Wer mag kann hinterherspringen und es sich rausholen.

4 thoughts on “Stöckchen

  1. maksi

    Der Ramazzotti hat Barbara wirklich ungeahnte Kräfte verliehen, wenn sie diesen Baumstamm geworfen hat (jetzt weiß ich auch endlich, weshalb ich immer Kopfweh habe, wenn sie mir so ein Ding verpasst hat).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.