Altersstarrsinn?

Endlich wird Prinz Charles ein glücklicher Mann weil er seine langjährige Mätresse heiraten darf, da stellt sich seine Ma schon wieder gegen ihn und wird nicht zur standesamtlichen Trauung erscheinen. Und Charles Geschwister kuschen und gehen auch nicht hin. Wie kann eine Mutter nur so sein? Sie muss ein sehr kaltes Herz haben. Mein Verdacht erhärtet sich, dass Lisbeth die gescheiterten Ehen ihrer Schwester und Kinder auf dem Gewissen hat. Mit der Frau kann man ja wohl nicht auskommen.

Je älter diese Frau wird, um so schlimmer führt sie sich auf. Entweder hat sie im Lauf der Jahre nichts dazugelernt, ist ihr nicht bewusst geworden, dass sich die Welt verändert hat, die Ansichten der Menschen liberaler geworden sind – oder sie leidet tatsächlich an Altersstarrsinn. Sie sollte abdanken und sich hinter dicken Palastmauern verkriechen.

Es gibt ja Gerüchte, dass ihre Ehe mit Prinz Philip auch nicht die glücklichste ist. Wahrscheinlich hat sie ihn nur zur Zeugung der Thronfolger gebraucht und ihn danach in ein stilles Kämmerlein im grossen Buckingham-Palast gesperrt, aus dem er nur zu offiziellen Anlässen herausgeholt wird wie eine Marionette zur Puppentheateraufführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.