Freier Tag

In Anbetracht des sommerlichen Wetters und der zu erwartenden Überraschung am Wochenende habe ich heute einen Urlaubstag genommen. Bis zum frühen Nachmittag trödelten wir so vor uns hin. Bei dem Wetter hat man ja auch zu nichts Lust. Später machten wir uns dann auf den Weg, um uns nach einem neuen Sofa umzusehen. Ein Ledersofa sollte es werden.

Bei Dodenhof in Kaltenkirchen fanden wir ein Sofa, das unserem Geschmack entsprach. Leider war es nicht in Leder lieferbar. Der Verkäufer zeigte uns das einzige Sofa, das es in Lederausführung gibt. Es war genau das gleiche, das Bernd in seiner Wohnung stehen hat. Und das sollte es eigentlich nicht sein. Wir bedankten uns für die Beratung und gingen. Auf unserem Weg zum Ausgang kamen wir an dem Sofa vorbei, das wir uns schon angesehen hatten und das uns sehr gefiel. Wir blieben noch mal stehen und kamen zu dem Entschluss, dass es im Grunde genau das ist, was wir suchten. Ganz spontan waren wir beide der Meinung, dass wir wohl eh nichts anderes finden würden. Ich holte den Verkäufer hinzu. Er führte uns die Schlaffunktion vor, zeigte uns die Stoffqualitäten – und innerhalb von insgesamt 30 Minuten Aufenthalt im Möbelhaus hatte ich den Kaufvertrag unterschrieben. Es wird jetzt zwar kein dunkelblaues Ledersofa – aber doch ein dunkelblaues. Lieferung Anfang Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.