Platz gemacht

Mindestens ein mal im Jahr ist es notwendig, das Schubfach aufzuräumen, in dem alles landet, was mehr oder weniger wichtig ist, z.B. Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge, Quittungen usw. Es passte zwar immer noch was hinein, aber knapp. Noch schaute auch nichts heraus, noch ging das Schubfach auch zu, noch war nichts hinten hinausgefallen und in den Tiefen des Schranks gelandet. Bevor es so weit war hab ich mich heute darüber her gemacht. Ein Griff und der ganze Stapel landete erst mal auf dem Boden. Ich legte mich dazu und sortierte vor. Es ist erstaunlich, wie viel sich innerhalb eines Jahres allein erledigt und schon mal auf den Stapel „weg“ kommt. Alles andere wurde in den entsprechenden Ordnern abgelegt, dabei auch dort gleich aussortiert. Jetzt ist wieder Platz im Schubfach. Ich nehme mir zwar nach der Aktion immer vor, in Zukunft die Belege und Schriftstücke, die auf keinen Fall in den Müll kommen, gleich so wegzulegen, wie es sich gehört. Aber die Bequemlichkeit obsiegt.

Das Schubfach unter meinem gehört Bernd. Da mach ich mich auch noch drüber her, Sonntag oder Montag oder …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.