6 Gedanken zu „Wer mag kann ja teilnehmen

  1. Ralf

    Meine schönste Nackedei-Anekdote: In den 80ern waren einige Freunde und ich an einem warmen späten Sommerabend in unserer Stamm-Schwulenkneipe gegenüber einem der berühmtesten Brunnen der Pfalz. Jemand fragte, ob einer wohl so mutig wäre, sich auszuziehen, nackt draußen zum Brunnen zu rennen, hineinzuhüpfen, zu planschen und dann zurückzukommen. Tatsächlich war einer so mutig. Er hatte Glück, dass es damals noch keine Smartphones gab und kein Internet, denn sonst wäre er heute noch jedermann zugänglich als nackter Brunnenplanscher zu sehen und er wäre sicher nicht in die gehobene Position bei einer Bank gelangt, die er heute innehat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.