6 Gedanken zu „Die Frau hat ja so recht!

  1. DagmarPetra

    Ich könnte jetzt mühsam jedes Wort durchs Übersetzungsprogramm jagen.
    Vielleicht bekomme ich ja schneller Hilfe vom hohen Norden?

    Antworten
    1. Anne

      Verschwende nicht so viel Zeit durch Nachdenken über dein Gewicht. Es gibt keine betäubendere, langweiligere, idiotische, selbst-zerstörerische Ablenkung vom Spaß am Leben.
      (= schmeiß die Waage weg und genieße!)
      Liebe Grüße Anne

      Antworten
  2. Hans-Georg

    Jeder sollte selbst wissen, ob er sich mit seinem Gewicht, seinem Aussehen, noch wohlfühlt. So geht es mir jedenfalls. Wenn die Hose kneift, fühlt man sich garantiert nicht mehr wohl, dann sollte man was dagegen tun.

    Antworten
  3. Trulla

    Es gibt ja diesen bekannten Satz, der Frauen im Alter begleitet: entweder “Ziege oder Kuh“. Charmant, oder?
    Wenn ich die naturgegebene Entwicklung (in meinem Fall Gewichtszunahme) nicht akzeptieren könnte, bliebe mir nur, mich zu kasteien. Bin ich dafür so alt geworden, ziemlich gesund, geistig noch einigermaßen rege und interessiert, dass ich mir trotz bester Küchenversorgung durch meinen Ehemann die Lebensqualität beschränken sollte? Nur um einem sehr allgemeinen Schönheitsideal zu entsprechen? Nein, das sehe ich nicht ein. Besser scheint mir, die noch verbleibende Zeit mit Freude und auch Genuss zu nutzen.
    Natürlich gibt es trotzdem selbst gesetzte ästhetische Grenzen, die den Blick in den Spiegel begleiten.

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Liebe Trulla, vielen Dank für deinen Kommentar, ich bin da völlig bei dir!
      Genuss muss man ja nicht mit Völlerei gleichsetzen, aber manchen Personen würde ein wenig mehr Genuss gut zu Gesicht stehen, auch dafür sollte der Blick in den Spiegel begleitend sein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.