Massaker in Las Vegas II

Was anderes habe ich von Herrn Trump auch nicht erwartet:
Er befürwortet den zweiten Verfassungszusatz in welchem das grundsätzliche Recht auf den Besitz von Schusswaffen für US-Bürger festgeschrieben ist!!!

Den Opfern und deren Angehörigen hilft es nicht, wenn er die Tat als „Akt des absolut Bösen“ bezeichnet. Im Übrigen reagierte Herr Trump bemerkenswert zurückhaltend auf diese Terrortat, denn um nichts anderes handelt es sich hier. Kein Wunder, diese Tat wurde ja auch von einem Amerikanischen Bürger im eigenen Land verübt, dem es aufgrund lascher Waffengesetze möglich war, Waffen und Munition zu horten.

2 Gedanken zu „Massaker in Las Vegas II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.