Meine Mutter!

Gestern war wieder „Muttertag“, will sagen, der wöchentliche Besuch bei meiner Mutter im Seniorenheim und sie erzählte mir folgendes: Sie hat jetzt eine Dame kennengelernt, eine Zimmernachbarin, eine Dame, die sprechen kann und auch will. Die beiden Damen haben auch einen Platz bei den Mahlzeiten am gleichen Tisch.

Besagte Dame sitzt im Rollstuhl. Ein Bein ist amputiert, ein Arm ist nur beschränkt einsatzfähig. Den Rollstuhl kann sie nur mit einer Hand vorwärtsbewegen, was entsprechend langsam geht. Meine Mutter benutzt den Rollator wenn sie zu den Mahlzeiten geht, dafür reicht ihre Kraft, während sie ja sonst auch im Rollstuhl sitzt.

Wenn die Damen ihre Mahlzeiten beendet haben, begeben sie sich gemeinsam zu ihren Zimmern, sie haben ja den gleichen Weg. Und was macht meine Mutter dann?: Damit die andere Dame es etwas leichter hat, schiebt meine Mutter den Rollstuhl mit ihrem Rollator! Ich möchte bei dieser Gelegenheit in Erinnerung rufen, dass meine Mutter im nächsten Monat ihre 93. Geburtstag begeht.

In der Binnenschifffahrt kennt man so was in der Art auch, da nennt man das einen Schubverband.

7 Gedanken zu „Meine Mutter!

  1. Elke

    Ich lach mich weg…, Schubverband…, toll, nur nicht so gefährlich, wenn man in der Nähe schwimmt 😉. Ganz super Deine Mutti. Endlich hat sie jemanden zum Quatschen gefunden, der auf ihrer Wellenlänge ist. LG und schönes Wochenende – Elke

    Antworten
  2. Martha-Maria Meier

    Hach, wie schön! So haben beide Damen ihre Freude: die Eine, dass sie noch helfen kann und vor allem, dass ihr jemand zum Reden „geschenkt wurde, und die Andere, dass ihr geholfen wird und sie solch eine nette Tischnachbarin hat.

    Antworten
  3. Hanna

    Ich habe das bei meiner Mutter im Seniorenheim auch öfters beobachtet, dass die alten Herrschaften untereinander sehr hilfsbereit sind! Aber nur,wenn sie sich mögen,sonst können sie auch ganz schön giftig sein!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.