Wieder bei der Arbeit

Nach 2 Wochen Urlaub hatte ich heute meinen ersten Arbeitstag. Warm ist es im Büro, was ja kein Wunder ist bei dem Wetter, welches wir hier im Norden haben. Obwohl wir keine Klimaanlage haben, lässt es sich aushalten. So knapp unter 30 Grad haben wir hier, also 29,5 – geht doch, oder? Gut, ich muss mir öfter die Hände waschen. Bei der Wärme bekommt man leicht ein Hitzeschwänzchen, äh, Schwitzehändchen.

Während der vergangenen 2 Wochen musste ich desöfteren daran denken, dass ich den Sommer im nächsten Jahr ohne ins Büro zu gehen geniessen kann. Und daran, dass es mein zweitletzter längerer Urlaub war. Einmal noch werde ich in diesem Jahr 2 Wochen Urlaub machen, in ca. 2 Monaten. Danach werden es dann nur noch jeweils ein paar Tage sein oder mal ein langes Wochenende.

Es ist schon merkwürdig, wie sich die Gedanken um das Thema Rente drehen. Aber nach mehr als 45 Arbeitsjahren darf das ja wohl gestattet sein.

3 Gedanken zu „Wieder bei der Arbeit

  1. Danny

    Wenn mir jemand anbieten würde, sofort in die passive Phase der Altersteilzeit bei vollem Gehalt einzutreten… Ich würde sofort ja sagen… :mrgreen:

    Antworten
  2. Inge

    Hallo Hans-Georg,
    logisch kannste schon mal deine zukünftige Rente und Freizeit beäugeln. Obwohl es anfangs etwas komisch ist, wenn man nicht mehr zur Arbeit muss und sich den Tag einteilen kann wie man will. Ich brauchte ziemlich lange um mich umzugewöhnen, jetzt gehts.
    Gruß von Inge

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.