Silvestersonnenaufgang

Aufgrund unser Absage für Ouzo, Sirtaki und Tsaziki mussten wir natürlich kurzfristig für den heutigen Tag planen und was für das leibliche Wohl einkaufen. Trotz Erkältung hat Mann doch Hunger. Und deshalb war um acht Uhr schon beim Supermarkt. Der frühe Vogel fängt nämlich den Wurm – weil es so früh noch nicht voll ist. Und der frühe Vogel konnte einen wunderbaren Morgenhimmel fotografieren.

Aber vorsicht, eine Wetterregel besagt nämlich:
Abendrot mogt Weder god – Morgenrot bringt Water in’n Sod!
Für alle nicht Plattdeutschen, besonders für meine lieben Leser aus Österreich, die auch immer an mich denken und lokale Worte für mich übersetzen:

Abendrot macht das Wetter gut – Morgenrot bringt Wasser (Regen) in den Brunnen (Sod)!

Also warten wir mal ab, wie das Wetter heute noch wird. Zurzeit scheint noch die Sonne. Aber wer weiss …

10 Gedanken zu „Silvestersonnenaufgang

  1. Elke

    Ich wünsche Euch und uns, dass das schöne Wetter anhält. Hier scheint richtig schön die Sonne. Und ich hoffe, Du früher Vogel hast nicht nur diverse Würmer zum picken gekauft

    Antworten
      1. Wolfgang

        Ha!
        So sind wir- wenn auch nur – in Würstchenform bei Eurem Sylvesterfest dabei! *grins*

        Danke für die Übersetzung, es wäre ohne derer nicht wirklich stringent gewesen.

        GUTES NEUES! 🙂

        Antworten
  2. Gerrit

    „Ik wull, wi weern noch lütt, Jehann
    Da wär‘ de Welt so groot
    Wi seeten op den Steen, Jehann
    Weest noch, bi Nobers Soot…“
    (Klaus Grothe)

    Mein Lieblingslied op Platt – musste ich bei deinem plattdüütschen Zitat grade spontan dran denken. Und in der dritten Strophe kommt ja dann auch noch das Wort „Schummertiet“ vor, was natürlich zu dem von dir so herrlich fotografierten Sonnenaufgang passt.

    Ulrich und ich wünschen dir und deinem Mann einen tollen Altjahrsabend und einen guten Start für das neue Jahr. Hol ji fuchtich!

    Antworten
  3. Lutz & Tommy

    Schade, dass die Silvesterparty bei Eurem Lieblingsgriechen ins Wasser gefallen ist.
    Wir hoffen, Ihr seid trotz Erkältung gut ins neue Jahr gekommen und wünschen Euch viel Glück für 2014 und natürlich gute Besserung!

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Moin Ihr 2!
      Ja, wir hätten natürlich gern beim Griechen abgezappelt. Aber das wäre mir sicher nicht gut bekommen. Aber wir hatten dann trotzdem noch einen netten Abend.
      Euch Beiden auch alles Gute!

      Antworten
  4. ina

    moin hans-georg! tolles foto in diesen rottönen, das war uns nicht vergönnt, weil wir da eine dicke dunstwand davor hatten, bis die sonne sich so langsam dahinter hochgekrabbelt hat. kannste mal sehen, was 30 km nordöstlich so ausmachen 😉
    ein gesundes neues jahr voller lebensfreude wünsche ich dir und deinem mann,
    liebe grüße ina

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Moin Ina!
      Es muss so ca. 08:20/08:30 Uhr gewesen sein, als ich das Foto aufgenommen habe. Als ich wenige Minuten später zu Hause war, war es schon wie bei dir, die Röte war verschwunden.
      Vielen Dank für die netten Wünsche. Solange einem die Lebensfreude nicht verlorengeht, ist doch alles in Ordnung.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.