Tuntengespräche

curry
Vor kurzem kam ich im schwulen Portal mit einem netten Mann ins Gespräch. Er ist Biker und macht auch sonst einen recht kerligen Eindruck. Nach dem Austausch von ein paar persönlichen Informationen kamen wir zum Thema Küche und Rezepte. Irgendwann sagte Egon zu mir: „Man, das hier ist ein schwules Portal und wir unterhalten uns über Kochrezepte!“ Ich muss dazu sagen, dass es mir völlig fern liegt, mich über Dinge zu unterhalten, die unterhalb der Gürtellinie liegen.

Zum Thema schwul und Küche noch eine kleine Anekdote:
Vor vielen Jahren, als Bernd und ich ab und zu noch mal in die sogenannte Szene gingen, unterhielten wir uns in einer Lederbar mit einem Gast über Brotbackautomaten während in der Nähe reger Verkehr zum Darkroom herrschte.

Das Ergebnis meiner Unterhaltung mit Egon ist ein Rezept, welches wir gestern Abend ausprobiert haben. Es ist ein Gericht mit Hähnchenbrustfilet und Curry, eine Grundkombinantion, die wir lieben. Dazu kommen noch Senf und Kokosmilch. Sehr sehr lecker! Das Rezept gibt es hier im Rezepteblock.

6 Gedanken zu „Tuntengespräche

  1. warmekueche

    Ähäm.

    *Natürlich* unterhält man sich in schwulen Portalen übers Kochen!

    tztztz.

    Ob“s nun das Einkochen eines paarungswilligen Chatpartners ist oder das Bekochen des langjährigen, schon seltener paarungswilligen Ehepartners… egal. :))

    Antworten
      1. Wolfgang

        Es kommt halt auf die Zubereitung an… immer mit LIEEEEBE! Einen Schuss Pfeffer für’s Scharfe und Obers für Mollige… da hab ich noch jeden rumgekriegt. *lool*

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.