Rehatreffen

Gestern Abend traf sich die Reha-Gang im Marschachter Hof: Andrea (ihr Mann gesellte sich später zu uns), Christopher mit Freundin, ich mit Bernd. Martin war leider verhindert.

Es war das erste Mal, dass wir uns ausserhalb der Anstalt im kleinen privaten Kreis getroffen haben. Obwohl wir alle gesellschaftsfähig angezogen waren und kein Sportzeug anhatten, haben wir uns wiedererkannt.

Der nette Abend verging wie im Flug. Wiederholung: Sicher doch. Wir sind doch alles nette und aufgeschlossene Leute und wohnen nur wenige Kilometer entfernt – nur der grosse Strom trennt uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.