Der Stint ist da!

Ich bin ja Fischesser. Fisch esse ich für mein Leben gern, ausgenommen gebratene Heringe. Also die Gräten darin – reiner Puhlkram, da wird man ja hungriger bei als man vor dem Essen war.

Stint ist ein Saisonfisch im Hamburger Raum. Er wird gefangen wenn er zum Laichen die Flüsse, in diesem Fall die Elbe, hochzieht. Stint wird sozusagen mit Haut und Haaren gegessen. Nur der Kopf nicht. Aber der Schwanz! Jetzt wurde der Stint erstmals in dieser Saison in der Elbe bei der kleinen Stadt gesichtet.

Sorry, aber das ist nicht mein Ding. Kieler Sprotten, die isst man ja auch so. Ich glaub, da ist sogar der Kopf noch dran. Nee, nie nich!

Dorsch, Karpfen, Butt (für die Ausländer: man sagt auch Scholle), Forelle – alles das ist kein Problem für mich, auf dem Teller zu sezieren und mit Genuss zu verspeisen.

Stint soll ja was ganz tolles sein. Aber mit Gräten – nee, nichts für mich!

18 Gedanken zu „Der Stint ist da!

  1. Elvira

    Ich liebe Brathering! Meine Mutter legte die immer ein, aber ein paar wurden gleich nach dem Braten “geopfert”. Auch ich mag die Grätenpuhlerei nicht, aber bei Brathering war mir das egal. Bei den eingelegten spielte das einige Wochen später eh keine Rolle mehr. Stint kenne ich nicht, kann ich mir auch nur schwer vorstellen.

    Antworten
  2. perle

    stint gebraten , frisch aus der pfanne ist soooooo lecker.. die gräten merkst du da gar nicht, weil der fisch so knusprig ist.. leider gibt es den hier kaum, wir fahren deswegen anfang februar immer nach schwerin zum stintessen.

    Antworten
  3. kalle

    Man lernt doch nie aus: von diesem Fisch habe ich noch nie gehört…zur Zeit wird bei uns Winterkabeljau angeboten: Skrei. Aber ich habe ihn ebenfalls noch nicht gegessen.

    Antworten
  4. Meike

    Hm, ich muss jetzt mal für die Kieler Sprotten sprechen – ich finde die sind gaaanz große Klasse! (Als Kielerin bleibt mir aber auch nichts anderes, als das zu sagen, grins…)
    Die könnte ich jetzt gut essen. Hm…

    Viele Grüße!

    Antworten
  5. Franz

    Ich bin Ostfriese und esse alles, was aus dem Wasser kommt (außer Seehase). Und Stint essen, ist Spargel essen. Kult eben 🙂 Einmal im Jahr; ein Muss.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.