Ausgenutzt

Die Gelegenheiten in diesem Sommer sind selten, nämlich die Gelegenheiten, draussen zu leben, sprich, draussen zu essen oder einfach nur so rumsitzen und Löcher in die Luft gucken. Oder sich an dem zu erfreuen, was es trotz des Wetters fertiggebracht hat, in den Kübeln auf der Terrasse zu gedeihen. Oder ein Glas Champagner zu trinken oder einen Cocktail am Abend.

Gestern war es uns tatsächlich vergönnt, unsere warme Mahlzeit auf der Terrasse einnehmen zu können. Und heute haben wir trotz bedecktem Himmel, aber 20 Grad Aussentemperatur, draussen frühstücken können.

Positiv denkend haben wir die Polster draussen gelassen. Ein Blick auf das Wetterradar von Wetteronline zeigt aber, dass sich von Süd-West ein riesiges Regengebiet nähert. Obacht ist angesagt damit die Polster nicht nass werden.

2 Gedanken zu „Ausgenutzt

  1. kalle

    Hi Hans-Georg,

    nachdem es heute morgen richtig sonnig und warm war, dass ich vorhin noch schnell die Blumen gegossen habe, prasselt jetzt ein guter Gewitteregen herunter und giesst sie nochmal. Dafür war es beim CSD in Mannheim trocken und warm – aller Unkenrufe der Wetterfrösche zum Trotz,

    schönen Sonntag kalle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.