Warm!


Früher, ja früher machte es mir gar nichts aus, wenn die sommerlichen Temperaturen recht heiss waren. Daran, dass mir das nun doch was ausmacht, merke ich, dass ich älter geworden bin. Auch die Sonne setzt mir zu. Zum Glück ist unsere Terrasse nicht immer der vollen Sonne ausgesetzt. Es gibt immer einen Bereich, der beschattet ist. Wir können uns also dort aufhalten, wie wir es gerade mögen: sonnig oder schattig.

Doch selbst im Schatten ist es heute recht schwül. Erste Wolken zeigen sich und wir müssen durchaus damit rechnen, dass es heute noch Regen gibt, vielleicht sogar ein Gewitter.

8 Gedanken zu „Warm!

  1. April

    Ich wundere mich, dass es bei euch auch schwül ist, so nah am Meer. Hier war es heute unerträglich; ich bin gar nicht rausgegangen. Und dann kam das große Feuerwerk. Jetzt ist die Luft wieder frisch.

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @April:
    Wenn kein Lüftchen weht nützt das Meer auch nicht viel. Und das ist eh immerhin noch ca. 80 km entfernt.
    Inzwischen ist der Wind aufgefrischt und wir haben auf allen 3 Seiten Fenster bzw. Terrassentüren auf. Das hilft etwas, in der Wohnung die Luft aufzufrischen.
    Laut Regenradar von wetteronline.de zieht der Regen nördlich und südlich vorbei. Vielleicht bildet sich ja aber heute Nacht noch eine Regen- bzw. Gewitterzelle.

    Antworten
  3. Frau Momo

    Warm? Heiß war es heute und ich sehe aus, als wäre ich eine Woche auf Malle gewesen 🙂
    Aber das Gewitter soll morgen hier ankommen. Bitte nicht gerade dann, wenn ich von der Arbeit nach Hause will (mit Umweg über meine Frisöse)

    Antworten
  4. Frau Momo

    Das stimmt auffallend. Nachdem ich das letzte Mal Fenster geputzt hatte, regnete es prompt.
    Und wenn ich jetzt so rausgucke… aber trocken hin zur Arbeit kommt ich wohl.

    Antworten
  5. Sammy

    na da bin ich aber froh, dass mir die hitze (noch!) nichts ausmacht. koennte mir gar nicht vorstellen wie das waere wenn ich immer nur im aklimatisiertem haus sitzen muesste…

    Antworten
  6. Sammy

    die einzigste hitze die ich nicht ausstehen kann ist schwuele hitze und davon haben wir hier in Ohio genug.

    zwar nicht so extrem wie es in NC war, denn NC hatte subtropisches klima. am wohlsten fuehle ich mich in trockener hitze, also mehr richtung heimat…

    ich glaube kaum, dass hitze jemals ein problem fuer mich sein wird. als geborenes wuestenkind liegt mir die hitze doch schon im blut.

    was mich jedoch fix und fertig macht, ist kaelte. da gehts mir echt mies.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.