3 Gedanken zu „Atomstrom

  1. Frau Momo

    Wenn ich die Damen und Herren aus der Regierung so reden höre, hab ich wenig Hoffnung und die Galle kommt mir zu dem hoch.
    Ich warte lieber nicht auf die da oben. Und wenn ich heute nicht hätte arbeiten müssen, wäre ich in Neckarwestheim dabei, bei der 45 km langen Menschenkette.

    Antworten
  2. Lacarian

    Grauenvoll, was da passiert. Da verlieren hunderttausende Menschen ihr Heim. Und dann sind da welche, deren Häuser ganz geblieben sind – und es geht ein AKW hoch und macht womöglich das ganze Gebiet unbewohnbar. Vielleicht rüttelt das ja mal wach. Aber vermutlich ist das dafür dann doch in wenigen Wochen alles zu weit weg…

    Antworten
  3. DerSinn

    Beim besten Willen: Das kann ich mir nicht vorstellen. :/

    Die Menschheit ist aber sowas von lernresistent wenn’s um Geld geht, dass sie erst reagiert wenn’s zu spät ist.

    Bereits jetzt haben europäische Politiker (u.a. Fr. Merkel) damit begonnen ihre Loyalität zur Atom-Lobby zu bekunden; bevor die Diskussion darüber losgehen konnte.

    lG,
    Daniel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.