Platt


Von gestern Abend 18:00 Uhr bis heute Morgen gegen 03:00 Uhr haben wir den 65. Geburtstag meines Cousins im Restaurant Lübecker Yacht-Club an der Wakenitz gefeiert, mit Blick auf die abendliche Skyline der Lübecker Altstadt. Ein DJ sorgte für gute Laune und eine immer gut gefüllte Tanzfläche.


Getanzt habe ich u.a. mit meiner 86-jährigen Mutter, und das gleich 3 Tänze am Stück. He, die Frau ist unglaublich! Sie erschien zur Party in einem hellfliederfarbenem Rock. Dazu trug sie ein passendes Top und eine leichte helle Jacke. Die Frau hat Stil und Mut und Chic. Und Mutter hat Durchhaltevermögen. Ohne Ermüdungserscheinungen hielt sie es bis zum Ende des Festes aus.

Twist getanzt habe ich mit einer Freundin meiner Cousine. Die Dame hatte ich vor ein paar Jahren bei einer anderen Gelegenheit schon mal in Grund und Boden getanzt. Das hatte sie wohl vergessen als sie sich extra den Twist beim DJ bestellt hatte. Jedenfalls ‚beorderte‘ sie mich während des Tanzes in die Hocke, wo sie es aber nur ganz kurz aushielt während ich in der Lage war, ein paar Takte lang in der Hocke zu tanzen. Ts ts – Frauen. Na ja, vielleicht lag das ja auch an ihren 6-Euro-Highheels aus Thailand.

Mit meinem Mann habe ich leider nicht tanzen können, er hatte Rücken. Schade. Auch ein paar Damen waren sehr enttäuscht, dass Bernd nicht auf die Tanzfläche konnte.

Kurz nach 3 Uhr heute Morgen lagen wir im Bett des Bed & Breakfast Hotel ganz in der Nähe. Ich hatte dieses Hotel ausgesucht, weil es wirklich nur etwa 10 Gehminuten vom Partyort entfernt liegt. Leider konnte ich nicht sehr gut schlafen, was aber nicht am Hotel oder dem Bett lag – es war alles total in Ordnung. Ich war zwar müde und kaputt, konnte aber nicht wirklich richtig schlafen. Kurz nach 8 Uhr heute früh standen wir auf und machten uns auf die Rückfahrt zum Elbe-Penthouse, wo wir erst mal frühstückten.

Heute mittag war ich dann so platt, dass ich mich erstmal hinlegen musste, was wirklich äusserst selten passiert. Nach etwa 1-1/2 Stunden war ich etwas ausgeruhter, wenigstens kann ich jetzt meine Augen offen halten.

10 Gedanken zu „Platt

  1. ute

    huii die lady sieht eher wie 76 aus .. toll. meine mom wird in ein paar wochen 82 und geht mit uns noch locker lockig auf rockkonzerte. das war halt eine andere generation.. die sind eisern :-))
    twist ist eine feine sache, ich glaube jedoch, ich wäre in der hocke verreckt lach mein knie hat da so seine problemchen ..
    ich wünsche euch einen schönen sonntagabend ..
    lg ute

    Antworten
  2. Wolfgang

    ‘Er hatte Rücken’???? Was heisst das? Rückenschmerzen?
    auf jeden Fall fand ich die ’6 Dollar Thailand High Heels’ sehr amüsierend… böse!! aber wahrscheinlich treffend! 🙂

    Antworten
  3. Anke

    Hans Georg, deine Mama sieht mit ihren 86 Jahren attraktiv und hübsch aus. Jünger als sie ist.

    Ja, so einen Twist würde ich auch nochmal gerne so hinlegen können auch bis in die Knie gehen 🙂

    Dir wünsche ich noch einen angenehmen Tag und Bernd gute Besserung.

    Liebe Grüße, Anke

    Antworten
  4. Hans-Georg

    Ja, meine Mutter ist voll in Ordnung. Besonders fasziniert bin ich von der Tatsache, dass sie den Tod meines Vaters vor etwas mehr als 2 Jahren so gut weggesteckt hat. Die beiden waren immerhin etwas mehr als 60 Jahre verheiratet. Sicher, sie wird schon ihre “Momente” haben – aber sie ist eine starke Persönlichkeit. Und sie hat einen eisernen Willen und lässt sich nicht hängen.
    @Wolfgang:
    Ja, mein Mann hat Rückenprobleme und das ist manchmal schon ein wenig unangenehm.
    Wg. der High Heels: Die Dame hat erzählt, dass sie die in Thailand zu dem Preis erstanden hat. Also war das nicht böse sondern treffend.

    Antworten
  5. Lutz

    Ich wusste gar nicht, dass Du so ein leidenschaftlicher Tänzer bist.
    Vor allem aber: “Hut ab” vor Deiner Mutter, die in dem Alter noch so fit ist!

    Antworten
  6. Irmi

    Hans-Georg, Deine Mutter hat ssich ganz toll gehalten. sie sieht wirklich jünger aus – und daß sie Mut zur Farbe hat, finde ich Klasse. Twist in der Hocke – junge, junge – das ist eine Leistung. Alle Achtung
    LG irmi

    Antworten
  7. kalle

    Eine flotte Mutter :). Mut zur Farbe zeigen auch in Bad Wörishofen die reiferen Damen: Rosa/Pink ist das neue Beige 🙂

    Liebe grüsse kalle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.