Die Vuvuzela


Das Ding ist in aller Munde. In den Stadien in Südafrika im wahrsten Sinn des Wortes, also richtig oral – bei uns eher im übertragenen Sinn, weil alle Welt über das Teufelsding spricht. Was man da allerdings ausser blasen sonst noch mit anstellen kann, hat Thilo in seinem WM-Tagebuch beschrieben. Er schreibt aber auch sehr amüsant über den Fussball selbst. Absolut lesenswert!

6 Gedanken zu „Die Vuvuzela

  1. Anke

    Hans Georg, ich interessiere mich nun wirklich nicht für den Fußball, aber der Bericht ist “ spitze!”

    Die Tröööööööööten schallen bei uns auch aus allen 4 Himmelsrichtungen.

    Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

    Antworten
  2. Sammy

    mich stoeren diese dinger nicht, weil ich mir keinen fussball anschaue. das einzigste spiel das ich gesehen habe, war das england gegen usa spiel und auch das habe ich nur gesehen weil mein mann sich das angeschaut hat.

    Antworten
  3. Hans-Georg

    @Sammy:
    Wenn die Dinger in deiner Nachbarschaft geblasen werden, also die Leute damit auf der Terrasse sitzen und die Meute nachts damit trötend durch die Gegend zieht, ist das schon sehr störend.

    Antworten
  4. Sammy

    ja klar waere das stoerend. ich wuerde ausrasten wenn ich das bei uns hier mitanhoeren muesste.

    aber wenn’s nur im tv ist, dann zapp ich den channel schnell weg und der ohrenbetaeubende laerm hat ausgetroetert.

    aber wie sagt man bei uns: if you can’t beat them, join’em.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.