Drahtlos

Seit gestern kann ich, wenn ich will, drahtlos die Weiten des www durchforsten. Ein neue Technik hat bei uns Einzug gehalten. Der Sommer kann nun kommen. Dann kann ich auch auf der Terrasse sitzen und Weblogs lesen.

9 Gedanken zu „Drahtlos

  1. CeKaDo

    So banal es klingen mag, doch ich empfinde das wirklich als Fortschritt. Eben auch beim Surfen, beim Kommunizieren an der frischen Luft zu sein.

    Seit Samstag ist hier mein neues “Haustier” eingezogen und ich teste zwar nur in der Wohnung, aber auch da ist es ein ungewohnt freies Gefühl, auch mal im Wohnzimmer in den Blogs zu stöbern. 😉

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @CeKaDo:
    Ja, im Wohnzimmer ist auch gut während mein Mann Fussball schaut.
    @Holger:
    Das ist so wie mit “please hold the line”, wobei man dabei die Telefonschnur festhalten muss.

    Antworten
  3. Hans-Georg

    @Nickeneck:
    Halten die Kraftwaben mehr Strahlung ab? Dann müssen wir wohl umsteigen vom Billigprodukt.
    @Volker:
    Intime Fetischfotos werden nicht veröffentlicht.
    @Holger:
    Wie ich meine Leser doch kenne. Ich hatte mir schon gedacht, dass irgendwer auf das Thema Fetisch kommt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.