Theater Theater

Der Oktober hat sich ja, jedenfalls hier im Norden, mit dem richigen Herbstwetter eingeführt: Sturm, viel Regen und ganz kurz auch ein paar Sonnenstrahlen. Na ja, wir können eh nichts dagegen tun, was auch gut ist, und müssen es nehmen wie es kommt.

Seit heute ist auch das erste Weihnachtsgeschenk im Sack, eine Theaterkarte für meine Mutter für die Oper Madam Butterfly. Natürlich gehen wir gemeinsam mit ihr in die Oper, allein würde es ihr sicher nicht gefallen.

Silvester gehen wir hier in Geesthacht ins Theater. Ja, sowas gibts hier auch in der kleinen Stadt an der Elbe. Es wird eine Musicalshow gegeben. Beginn der Vorstellung ist um 18.00 Uhr, was dem weiteren Verlauf des Abends sehr entgegenkommt. Anschliessend werden wir nämlich mit unseren Nachbarn ein Fondue zelebrieren.

3 Gedanken zu „Theater Theater

  1. Inge aus HH

    An dieses Herbstwetter muss ich mich erst wieder gewöhnen, aber Weihnachten ist ja noch weiter weg!! Und du denkst schon an Geschenke…
    😉

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @Inge:
    Ich bin schon spät dran. In den Jahren vorher hatte ich das erste Geschenk bereits im September.
    Aber es ist doch so: Wenn einem was über den Weg läuft, sollte man zugreifen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.