Kleine Helferlein


Es gibt wohl kaum einen Haushalt, in dem sie nicht monatelang ein unnützes Dasein fristen: Kleine Gegenstände, die man sich mal gekauft hat weil man meint, sie seien praktisch und irgendwann könnte man sie sicher mal gebrauchen. Oft liegen sie wirklich monatelang im Küchenschrank. Jedes mal, wenn man sie sieht, fragt man sich: Warum hast du dir das bloss angeschafft. Aber irgendwann kommt ihre grosse Stunde. Und dann ist die Hausfrau bzw. der Hausmann froh, dass er vor monaten, ja, vielleicht sogar vor Jahren, zugegriffen hat.

Kürzlich wurde bei Tchibo ein kleines Set angeboten, dass einen Pinsel und eine Bürste enthält. So einen Pilzpinsel habe ich schon bei verschiedenen Gelegenheiten vermisst. Meistens dann, wenn wir Fondue machen. Und deshalb wanderte dieses Set in den Einkaufskorb. Die Fonduesaison hat ja nun gerade begonnen. Der Pinsel wird sicher noch diverse Male in diesem Winter in Aktion treten.

Die Bürste ist bestens geeignet, damit junges Gemüse zu bürsten, z.B. junge Kartoffeln oder junge Möhren. Der Einsatz der Bürste wird also noch ein paar Monate auf sich warten lassen.

4 Gedanken zu „Kleine Helferlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.