Sexsucht

David Duchovny, bekannt geworden als Agent Fox Mulder in der Serie Akte X, meint, dass er sexsüchtig sei. Deshalb hat er sich selbst zur Behandlung in eine Klinik eingwiesen.

Ich frage mich, woran man merkt, dass man sexsüchtig ist. Fummelt man ununterbrochen an seinem Geschlechtsteil rum oder hat man eine Dauererrektion? Kann man mehrmals täglich?

Also ich weiss nicht, ob ich es als sexsüchtig bezeichnen würde, wenn ich dauernd andere Männer anbaggern oder meinen Mann mehrmals täglich flachlegen würde. Sex empfinde ich als eine ganz normale menschliche Funktion. Einer mag/kann öfter, einem anderen reicht es einmal im Monat (was wohl etwas wenig ist). Der Trieb muss schon sehr extrem sein, wenn man meint, man sei sexsüchtig.

Vermutlich würde ich nie auf die Idee kommen, dass ich sexsüchtig bin – weil eben Sex für mich die normalste Sache der Welt ist. Aber indem ich das so schreibe, bin ich vielleicht gar schon sexsüchtig. Und wenn schon – behandeln lassen würde ich das nicht. Da müsste mein Mann durch!

11 Gedanken zu „Sexsucht

  1. Inge aus HH

    Ich kann mich beölen, das haste herrlich geschrieben. Tja, das weiß ich auch nicht was Sexsucht ist, aber auf keinem Fall sowas wie Langeweile…

    Antworten
  2. barbara

    ich weiß ja nicht, ob er eine Partnerin hat, aber wenn der nicht ansich halten kann und vor unbändigem Trieb dauernd andere Frauen piep, dann würde ich ihn auch in die Klinik schicken. Andererseits wäre ich mit so einem Mann gar nicht zusammen;-)

    Antworten
  3. kalle

    In solchen Fällen dient es mehr der Publicity, und dem Image, statt der Behebung eines wirklichen Problems. Doch es gibt dies wirklich, doch wie die anderen Süchte habe ich dies im Griff…

    Antworten
  4. shayanna

    manchmal frage ich mich, ob bei solchen schlagzeilen nicht mehr der wunsch der vater des gedanken war…grins

    einige männer scheinen damit ja manchmal ein problem mit sich selbst zu haben…grins

    Antworten
  5. Oliver

    mh…also ich würde mir einen Freund wünschen der sexsüchtig ist 🙂
    na ja, generell würde ich mir überhaupt einen Freund wünschen 🙁

    Antworten
  6. isa

    Irgendwie klingt das Ganze doch eher nach einer Werbeaktion für die neue Staffel Califonication. In der er ja einen Sexsüchtigen Schriftsteller spielt.
    Oder Hat er sich durch die Rolle in etwas hineingesteigert?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.