Tankerunglück bei Geesthacht

Heute früh sind auf der Elbe zwei Binnenschiffe zusammengestossen, ein Binnenschiff davon war ein Tankschiff. Soweit ich mich informieren konnte, sind sich die beiden Schiffe auf der Elbe begegnet und haben sich „geküsst“. Der Anker des einen Schiffes hat durch die Kollision die Bordwand des Tankschiffes aufgerissen, eine geschätzte Menge von ca. 400 t Dieselkraftstoff ist in den grossen Fluss gelaufen Die Ursache des Zusammenstosses stand heute Nachmittag noch nicht fest, es wird menschliches Versagen vermutet.

Die Lokalreporterin shayanna war mit ihrer Begleitung, Mrs. Beasley, am Ort des Geschehens und hat ein paar Fotos gemacht.

Ein Gedanke zu „Tankerunglück bei Geesthacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.