Gefangen

Nein, ich sitze nicht im Knast. Gefangen habe ich ein Stöckchen. Eigentlich wollte ich ja nichts mehr fangen. Aber wer kann einer charmanten Dame schon was ausschlagen?

Es geht darum, 10 Dinge zu nennen (keine Personen), auf die man voll abfährt. Nun denn, so sei es (die Reihenfolge ist willkürlich und keine Wertung):

1. Im Wintergarten sitzen und einen Espresso trinken.

2. An der Elbe stehen und auf das Wasser schauen. Noch abgefahrener wenn gerade ein Kahn vorbeikommt.
3. Der Duft von blühenden Linden.
4. Der Duft von blühendem Raps.
5. Für Eis lass ich alles stehen und liegen.
6. Auch für Torte lass ich alles sehen und liegen.
7. Titanic das Musical, 15 Mal gesehen und leider aufgrund mangelnder Zuschauerzahlen nach 10 Monaten abgesetzt.
8. Offen fahren mit unserem kleinen Cabrio.
9. Käse und Rotwein.
10. Beim Stapellauf eines Schiffes bekomme ich immer feuchte Augen.

4 Gedanken zu „Gefangen

  1. Hans-Georg

    @april:
    Wasser übt auf mich eine grosse Anziehungskraft aus. Und das ist mit ein Grund, warum wir wirklich nur einen Steinwurf von der Elbe entfernt wohnen. Jetzt, wo alles grün ist, sehen wir sie nicht, aber wenn ein Kahn vorbeifährt, dass können wir hören.

    Antworten
  2. NN

    Die perfekte Kombination von Lindenblueten und Wasser habe ich jeden Tag (nicht als Tee!), sondern im Ruderboot ueber die Aussenalster, dann unter der Krugkoppelbruecke durch und in den Lindenbluetenduft abtauchen, der dort ueber dem Alsterkanal liegt. Unbeschreibbar herrlich!

    Antworten
  3. DieBratze

    Du warst 15 mal im gleichen Musical? Sei froh, dass es abgesetzt wurde denn sonst wärest Du bestimmt süchtig geworden. Hehe, Du musst das Stöckchen noch weiterschicken. 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.