Mein Traum


Das trübe Wetter lädt zum Träumen ein. Heute Morgen fielen innerhalb kürzester Zeit 5 cm Schnee. Dann begann es zu tauen, gleichzeitig schneite es wieder. Es ist grau und kalt anstatt dass die ersten frühlingshaften wärmenden Sonnenstrahlen einen dazu verleiten, ein halbes Stündchen in der Sonne zu sitzen. Dementsprechend ist meine Stimmung auf dem Nullpunkt, vertieft noch durch Müdigkeit, verursacht durch eine Geburtstagsfeier mit Rotwein und Ouzo.

Aber was wäre die Welt ohne dreamlines! (Dank an shayanna für den Hinweis) Hier kannst du deinen eigenen Traum kreieren. Gebe ein bis drei Schlagworte ein und das Ding fängt an zu malen. Es versteht sogar deutsch. Mein Traum in deutsch sieht jedenfalls wesentlich positiver aus als die Versuche in englisch. Das Bild zeigt meinen Traum von Sonne, Strand und Meer.

So ganz wollte das Ergebnis aber nicht dazu beitragen, meine Stimmung positiv zu verändern. Was lag also näher als ein entspannendes Wannenbad mit einem Zusatz aus Meersalz, sizilianischen Oliven, frischen Mandarinen, Bergamotte, Zitrone und Orangenblüten – alles enthalten in einer kleinen Flasche von Lush. „The Olive Branch“ heisst das Wundermittel. Und es hat wirklich ein wenig geholfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.